Barbelege

Barbelege richtig sortieren

Gerade wer noch wenig Erfahrung in der Buchhaltung hat, fragt sich vielleicht, wie er oder sie die Bücher eines Vereins richtig führt?

Eigentlich ist das gar nicht so schwer. Doch wer sich nicht auskennt, kann schnell Probleme bekommen.

Was sind Barbelege?

Für alles, was Sie bar bezahlen, bekommen Sie normalerweise eine Rechnung oder eine Quittung, z.B. den Kassenbeleg. Dabei handelt es sich um sogenannte Barbelege.

Einfach nach Datum sortieren

Diese Barbelege werden ganz einfach nach Datum sortiert. Die ältesten Belege liegen unten in Ihrem Stapel, die neuesten oben. Ist der Stapel vollständig, wird er einfach durchnummeriert und dann im Kassenbuch notiert mit der entsprechenden Belegnummer oder aber in einer Buchhaltungssoftware gebucht. Die vergibt normalerweise automatisch die Belegnummer.

Nach dem Sortieren genau so abheften

Diesen Stapel müssen Sie dann nur in Ihrem Aktenordner “Barbelege” abheften und schon sind Sie fertig!

Übrigens: Unternehmer und Selbständige machen es genau so.

Fragen Sie sich, wie Sie mit Bankbelegen umgehen? Dann lesen Sie meinen Artikel “Buchhaltung – wenn Bankauszüge und Bankbelege im Spiel sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.