Robert Weller/Michael Firnkes: Blog Boosting

Buchtipp

Photo: Claudia Grötzebach

Schon in der zweiten Auf­lage ist Blog Boosting er­schienen. Es umfasst fast doppelt so viele Seiten und ist ein echter Schinken, mit Gehalt und doch verständlich.

Ich habe zu diesem Thema einen zweiten Glücksgriff getan. Insgesamt etwas breiter aufgestellt als Stephan Heinrich “Content Marketing”, beschäftigt es sich ganz offiziell mit Blog­gen und Strategien, wie man einen Blog pushen kann.

14 Kapitel, die durchaus auch unabhängig voneinander gelesen werden können, zeigen deutlich den Handbuch-Charakter dieses Schwergewichtes.

Auch in diesem Fall ersetzen sich die beiden Literaturtipps nicht, sondern sie ergänzen sich. Wo Heinrich endet, da beginnt Blog Boosting, z.B. mit der Fragen des Community Writing, denn viele Selbständige haben schlicht nicht die Zeit, die ganze Klaviatur der sozialen Me­dien zu nutzen. Dafür finden Sie aber auch Überlegungen, ob ein eigenes Buch sinnvoll sein könnte.

Und auch das Thema „Geld verdienen mit einem eigenen Blog“ (Affiliate Marketing) ist hier.

Abschließend: Beide Literaturtipps stehen bei mir mit Berechtigung gleichwertig im Buchre­gal.

Der Verlag hat die Rezension unterstützt mit einem kostenlosen Leseexemplar.

Robert Weller/Michael Firnkes: Blog Boosting: Content – Marketing – Design – SEO.
2. akt. Auflage.
mitp Verlag.
449 Seiten.
24.99 Euro.
ISBN: 978-3-95845-022-06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.